Gulliver Theis, Melina Mörsdorf, Fotografin, Fotografie, HFBK, Jitka Hanzlová, Gerd Roscher, Wilhelm Körner,Claudia von Allwörden, Designer, User Experience ,User Interface Design, Digital Product Design, Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf. Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Porträt,Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, mein Tagwerk, tagwerk,

Corona krise mit Gulliver

on Juli 11 | in 3 tagwerktipps, 6 Gastbeiträge | by | with No Comments

Selbständigkeit in der Corona Krise

Um die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen gelten in Deutschland seit Mitte März neue vorübergehende Kontaktbeschränkungen.

Wir befinden uns in der grössten Krise seit dem 2. Weltkrieg – Zitat Angela Merkel – Das öffentliche Leben ist lahmgelegt, Geschäfte und Restaurants geschlossen. Inzwischen wurden die Massnahmen etwas gelockert. Trotzdem: Freelancer, Soloselbständige und Kleinunternehmer treffen diese neuen Regelungen immer noch am härtesten. Die Regierung in Deutschland hat schnelle Hilfe versprochen.

Durch Jobverlust und Auftragsstornierung geraten einige in Panik, andere wiederum sehen es eher gelassen und vielleicht auch eine Chance etwas zu ändern oder neu zu machen.

Wir haben Selbständige im Interview gefragt wie sie mit dieser sehr ungewöhnlichen Zeit umgehen. Was sie machen und wie sehr es ihr gewohntes Leben auf den Kopf stellt.

In unserem zweiten Beitrag stellt sich Gulliver Theis vor. Er ist Fotograf und berufsbedingt sehr viel aus Reisen!

 

Gulliver Theis, Melina Mörsdorf, Fotografin, Fotografie, HFBK, Jitka Hanzlová, Gerd Roscher, Wilhelm Körner,Claudia von Allwörden, Designer, User Experience ,User Interface Design, Digital Product Design, Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf. Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Porträt,Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, mein Tagwerk, tagwerk,

Vorstellung: Bitte stell dich kurz vor. Wer bist du?

Hallo, ich bin ein Mann in den beste Jahren. Ich wohne mit Frau und Hund in Hamburg – zumindest wenn ich da bin.

Berufsbezeichnung: Was machst du? Beschreibe deine Tätigkeit.

Ich bin seid gut 20 Jahren freiberuflicher Fotograf. Während ich in meinem ersten Jahrzehnt als Werbefotograf gearbeitet habe www.instagram.com gullivers-classics, bin ich in den letzten Jahren hauptsächlich als Reisefotograf unterwegs gewesen. Meine häufigsten Kunden waren Magazine wie Geo Saison, National Geographic oder Brigitte Woman für die ich touristische Reportagen erstellt habe. Einer muss es ja machen. : )))  www.instagram.com

Wie bist du zu diesem Beruf gekommen? Warum hast du diesen Weg gewählt? Oder anders gesagt, was hat dich Inspiriert, gab es eventuell ein Vorbild, dass in diesem Bereich gearbeitet hat?

Mit 14 erbte ich von meinem Opa eine Kodak Retina III. Warum gerade ich die Kamera erbte, war nicht wirklich klar. Nach dem sie 1 Jahr unberührt rumlag inspirierte mich ein Parallelklässler in die Foto_AG zu gehen. Ein halbes Jahr später hab ich sie geleitet und das Hobby war nicht mehr aufzuhalten. Da ich schüchtern und sprachfaul war, lag mir diese Art der Kommunikation. Vorbilder gab es jetzt nicht so konkrete, aber was in Freiburg damals als Bücher zu finden gab, habe ich verschlungen. Es brauchte aber noch 10 Jahre bis daraus ein Beruf wurde.

Gulliver Theis, Fotograf, Melina Mörsdorf, Fotografin, Fotografie, HFBK, Jitka Hanzlová, Gerd Roscher, Wilhelm Körner,Claudia von Allwörden, Designer, User Experience ,User Interface Design, Digital Product Design, Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf. Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Porträt,Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, mein Tagwerk, tagwerk,

Wie gehst du mit dieser Krisensituation um? Wurden deine Aufträge storniert oder verschoben? Kannst du die Corona Hilfe beantragen? Und wenn ja tust du das?

Eigentlich wurde alles storniert und/oder verschoben. Oder in anderen Worten. Die Pipeline ist leer. Der grösste Teil der Monatsausgaben ist natürlich unverändert. Die Idee, dass Vermieter sich an dieser Zeit beteiligen ist bisher eher sehr stille besprochen worden. Das Hamburger Hilfspaket habe ich natürlich beantragt. Aber die Art und Weise, wie es formuliert ist, lässt nicht nicht eindeutig darauf schliessen, ob es eine Lösung ist. Der deutsche Bürokrat kann es auch in der Krise nicht lasen kompliziert und uneindeutig zu formulieren. Oder es ist politisch so gewollt. Gross ankündigen und nachher im Kleingedruckten ersticken. Wir werden sehen, was fliesst, was man am Ende tatsächlich behalten werden darf und vor allem. Wie lang wird sich der Gesamtprozess ziehen. UND WIE SIEHT DIE WELT DANACH AUS?

Hat sich deine Arbeitsweise verändert? Glaubst du dass sich die Arbeitswelt und Einstellungen zu Freizeit verändern wird?

Es ist ja immer was liegen geblieben und als Selbständiger hat man auch immer was zu tun. Ich habe jetzt schon einige Projekte angegangen, die ich immer vor mir hergeschoben habe. In gewisser Weise habe ich voll Stress. Ich weiss gar nicht, wie man früher auch noch richtige Jobs dazwischen geschafft hat.)) Der Umgang mit diesem aktuellen Gefühl wird sicher bei allen andere Reaktionen auslösen. Ich empfinde es aber ausnahmsweise als irgendwie förderlich, dass auf einmal meine Berufsgruppe gesehen und bemitleidet wird, die sonst immer in den Einzelschicksalen zerbröselt und eben irgendwie keine Lobby hat. Es ist so offen, wie lange es so weitergeht. Wenn das erst in 1-2 Jahren abebbt, könnte es sein, dass wir die Welt nicht wiedererkennen. Freizeit ist als Freiberufler immer schon ein recht manipulierbarer Begriff gewesen. Ich hab dazu kein Gefühl.

 

Hast du hilfreiche Tipps für uns und unsere Leser?

Entspannt bleiben. Selber denken. Nicht alles ist so heiss, wie es medial gekocht wird.

Gulliver Theis, Fotograf, Melina Mörsdorf, Fotografin, Fotografie, HFBK, Jitka Hanzlová, Gerd Roscher, Wilhelm Körner,Claudia von Allwörden, Designer, User Experience ,User Interface Design, Digital Product Design, Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf. Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Porträt,Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, mein Tagwerk, tagwerk,

Die neue Terrasse

Zu guter Letzt was wünschst du dir wenn die Krise vorbei ist? Was wirst du als erstes tun?

Ich vermisse das Abenteuer und die Reisen. Auch wenn es jetzt noch nicht so lange dauert, dass das wirklich schlimm wäre. Ich befürchte aber, dass es das dieses Jahr nicht mehr geben wird. Und somit wird das nächstes Jahr sicher ziemlich wichtig.

Vielen Dank für das Gespräch und deine Zeit!

 

Kontakt:

www.gullivertheis.de

 

 

 

meintagwerk kennen lernen
Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »