Ein Software Quality Engineer als Tagwerker

Johannes Widmann ist selbständiger Software Quality Engineer. Für unsere Tagwerker Reihe klärt er uns über seinen Beruf als Software-Tester und -Berater auf, stellt das Konzept des Crowd Testings und seine Lieblingsbuchhaltungsvermeidungsaktion vor und gibt uns seine Definition von Karriere.jw_extern_small_sw

Johannes Widmann stellt sich vor
Ich arbeite als… selbständiger Software Quality Engineer. Das heißt, ich bin als unabhängige Instanz für alle Belange der Qualität von Software zuständig. Meine Schwerpunkte liegen auf Business Software und mobilen Applikationen für Android, iPhone und Windows Phone. Meine Dienstleistungen umfassen die Beratung, das Erstellen von Testkonzepten, klassische Testausführung und die Organisation und Abwicklung von Crowd Testing Projekten.
Ich wohne in… Hamburg
Mein Markenzeichen ist… Es soll nicht zu negativ klingen, aber es ist definitiv meine Pedanterie. Man muss schon Spaß haben am Erbsen zählen, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein.
Ich bin erreichbar unter:  post@softwarequalityassurance.de oder auch via Skype: software-tester

Johannes Widmann als Selbständiger
Selbständig bin ich seit… 2011 und habe anfangs überwiegend für Auftraggeber aus Übersee gearbeitet. Heute konzentriert sich mein Geschäft auf Europa und die USA.
Das spannendste an meinem Job ist… die Abwechslung. Durch die Arbeit an sehr unterschiedlichen Produkten entwickeln sich meine Testtechniken ständig weiter. Sei es eine Bilderbuch App für Kinder oder Hardwaresteuerung via Smartphone: Es gilt immer die bestmögliche Qualität sicherzustellen, damit die Benutzer ein möglichst positives Anwendungserlebnis haben.

Bild 5

Ein weiteres spannendes Thema ist Crowd Testing: Hierbei stellen wir einen „Schwarm“ an Testern über eine Online Plattform zusammen. Mit genau den Fähigkeiten oder mobilen Geräten, die der Kunde wünscht. Durch die Online-Rekrutierung geeigneter Tester weltweit habe ich schon eine Menge spannender und inspirierender Menschen kennen gelernt.
Ich wünsche mir… noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema Softwarequalität gerade in Deutschland. Dauerhaft kann sich Software nur durchsetzen, wenn sie möglichst fehlerfrei ist und die Belange der Benutzer ernst nimmt. „Schnell und billig“ wird auf Dauer nicht funktionieren.

Johannes Widmann als TagwerkerBild 4
Meine Lieblingsfunktion bei tagwerk ist… Alles! Stundensatzrechner, Rechnungsverwaltung, auf einen Blick den effektiven Stundensatz sehen. tagwerk ist schon ein sehr umfassendes Tool und entwickelt sich stetig weiter. Das alles zu einem konkurrenzfähigen Preis und auch noch aus der Nachbarschaft: Das gefällt mir sehr gut!

Bei tagwerk vermisse ich nur noch… Unterstützung mehrerer Währungen. Meine Rechnungen sind selten in Euro und da wäre ein Umrechnungstool und die Verwaltung eigener Kurse pro Monat sehr schön. Aber da bewege ich mich wahrscheinlich in einer Nische.

Johannes Widmann als Buchhalter
Meine Lieblingsbuchhaltungsvermeidungsaktion ist… einen weiteren Auftrag annehmen, obwohl die Zeit eigentlich für Buchhaltung reserviert war.
Buchhaltung stresst mich nicht, weil… ich es vor vielen, vielen Jahren mal beruflich gemacht habe. Jetzt ist es immer wieder faszinierend zu sehen, wie schnell der Mensch vergessen kann, was er glaubt nicht zu brauchen.

Johannes Widmanns Tipp für Euch
Karriere machen misst sich nicht nur in Status und Geld.
Für mich bedeutet Karriere:
Möglichst das zu tun, was man will, und auf eine gute Work-Life-Balance achten.

Wir freuen uns sehr, Ihnen hiermit einen weiteren Beitrag unserer Serie “Tagwerker” zu präsentieren. Wir geben tagwerk-Nutzern somit regelmäßig die Möglichkeit, sich unserer Netzgemeinde vorzustellen, uns Feedback zu tagwerk zu geben und Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten von tagwerk zu demonstrieren. Wollen Sie auch teilnehmen? Einfach eine Mail an Paula unter ziegler@mein-tagwerk.de schicken!

Pin It

« »