projektwerk und tagwerk feiern FREUNDSCHAFT!

on Juni 15 | in 4 tagwerkteam | by | with 1 Comment

Daniela und Nina von projektwerk.com besuchten uns auf der CeBIT 2014: Wir hatten eingeladen, um unsere neue Unternehmenslösung „tagwerk Corporate“ vorzustellen. Rasch kam die Idee auf, gemeinsam mehr zu bewegen. Der Startschuss fällt jetzt – wir feiern unsere Freundschaft!

 

 

Daniela und Nina, schön, dass wir unsere bestehende Partnerschaft auf ein neues Level heben: Freundschaft. Was steckt für Euch dahinter?

 

Nina: Seit 2012 finden Freelancer auf projektwerk.com den Stundensatzrechner von tagwerk. Damit können sie auf Basis ihres Wunsch-Nettogehalts den benötigten Stundensatz errechnen oder anhand eines Stundensatzes ermitteln, mit welchem Nettogehalt sie rechnen können. Seitdem sind wir regelmäßig im Austausch und verfolgen gespannt, wie Ihr Eure Services für Freelancer auf mein-tagwerk.de erweitert.

Daniela: Als wir von Euch hörten, dass tagwerk nun auch spezielle Lösungen für Unternehmen anbietet, waren wir neugierig, was sich dahinter verbirgt. Nach Eurer Demo auf der CeBIT und im Gespräch fanden wir schnell heraus, dass sich inzwischen viel mehr Schnittmengen ergeben. Beste Zeit also, ab sofort deutlich intensiver zu kooperieren. Partnerschaft ist für uns immer mit Augenhöhe und Fairness verbunden. Freundschaft jedoch geht noch viel weiter: Freunde sind sehr eng verbunden – im Business sogar verwachsen, man begleitet einander über eine sehr lange Zeit und teilt Erfahrungen, Erfolge und im Zweifel auch Misserfolge miteinander.

 

 

Freunden gönnt man Gutes: Was haben denn tagwerk und projektwerk User von unserer Freundschaft?

 

Daniela: Mit tagwerk-corporate strukturieren Unternehmen die Daten und Leistungen freier Mitarbeiter, integrieren sie in ihre kaufmännischen Prozesse und bauen sich ein eigenes internes Freelancer Netzwerk auf. Im Schulterschluss ergibt sich eine schöne Erweiterung unserer Wertschöpfungsketten: In tagwerk-corporate sind ab sofort Freelancer Profile von unserer Seite eingebunden. Das macht Sinn, weil projektwerk.com seit 15 Jahren eine zentrale Anlaufstelle für Freelancer und Projektanbieter ist. Der Vorteil für tagwerk Unternehmenskunden: Freelancer Profile aus ihrem eigenen Bestand reichern wir um 30.000 Profile von Freelancern an, die auf projektwerk.com neue Auftraggeber suchen.

Nina: Freundschaft ist für beide Seiten gut. Daher profitieren auch die Freelancer auf projektwerk.com: Durch die Einbindung ihrer Profile auf tagwerk-corporate erhöht sich die Chance, ihre Auftragsbücher zu füllen. Schließlich werden durch tagwerk neue Unternehmen auf sie aufmerksam. Freiberufler können auf projektwerk.com bereits mit einer kostenfreien Basic-Mitgliedschaft aussagekräftige Profile veröffentlichen. Die zusätzliche Reichweite durch tagwerk-corporate ist dann ab sofort automatisch inbegriffen.

 

Das nenn’ ich mal eine runde Sache! Übrigens: Es heißt doch, kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Habt Ihr da noch was?

 

Nina: Natürlich! projektwerk bildet für Freelancer den Baustein der Projektakquise ab. Dieser Baustein wird nun mit dem mein tagwerk Angebot ideal ergänzt mit den Komponenten Angebotserstellung, Zeit- und Belegerfassung, Reisekostenabrechnung, Rechnungslegung, Buchhaltung und Steuern. Durch die Freundschaft von projektwerk und tagwerk erhalten Freelancer alles aus einer Hand – und können sogar noch sparen. Los geht’s am 15. Juni 2014: Freelancer, die bei projektwerk registriert sind, erhalten das  kostenfreie Einsteigerpaket von mein-tagwerk,  um reinzuschnuppern. Wer dauerhaft die volle Funktionalität nutzen möchte, erhält einen Preisvorteil von 20% auf die kostenpflichtigen Leistungen.

Und der Clou: Schnellentschlossene erhalten beim Upgrade des Einsteigerpakets bis zum 29. Juni 2014 sogar  50% Rabatt.

 

Fein, klingt super. Worauf können sich tagwerk und projektwerk Nutzer in Zukunft noch freuen?

 

Daniela: Ganz sicher werden wir uns nicht auf die faule Haut legen. Schon jetzt haben wir neue Eisen im Feuer: Im nächsten Schritt integrieren wir Projektangebote, die Unternehmen auf projektwerk.com ausschreiben, auf mein-tagwerk. So können Freelancer direkt und bequem in ihrem tagwerk-Account neue Auftraggeber finden. Auch Projektanbietern werden wir Gutes tun: Viele Unternehmen scheuen rechtliche Konsequenzen aus dem Einsatz von Freelancern, z.B. Strafzahlungen bei vermuteter Scheinselbständigkeit. Dabei lässt sich Projektarbeit mit Freiberuflern durchaus rechtssicher gestalten – dies ist auch eine wirtschaftliche Notwendigkeit im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Die künftige Verzahnung von projektwerk und tagwerk zielt genau darauf ab.

Wow – da haben wir noch Einiges vor, legen wir los. Danke Euch beiden für das Gespräch.

FREUNDSCHAFT mitfeiern! Hier geht es zur Aktion.

Pin It

One Response to projektwerk und tagwerk feiern FREUNDSCHAFT!

  1. […] Sie hier, was hinter unserer Freundschaft steckt und was für Sie dabei heraus […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »