Prana up, Prana,JOSEPHINE JEß, JASMIN JEß,Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf, Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, Düsseldorf, Tagwerk, mein Tagwerk,

Corona Krise mit Josephine

on Juni 3 | in 3 tagwerktipps, 6 Gastbeiträge, Uncategorized | by | with No Comments

Selbständigkeit in der Corona Krise

Um die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen gelten in Deutschland seit Mitte März neue vorübergehende Kontaktbeschränkungen.

Wir befinden uns in der grössten Krise seit dem 2. Weltkrieg – Zitat Angela Merkel – Das öffentliche Leben ist lahmgelegt, Geschäfte und Restaurants geschlossen. Freelancer, Soloselbständige und Kleinunternehmer treffen diese neuen Regelungen am härtesten. Die Regierung in Deutschland hat schnelle Hilfe versprochen.

Durch Jobverlust und Auftragsstornierung geraten einige in Panik, andere wiederum sehen es eher gelassen und vielleicht auch eine Chance etwas zu ändern oder neu zu machen.

Wir haben Selbständige im Interview gefragt wie sie mit dieser sehr ungewöhnlichen Zeit umgehen. Was sie machen und wie sehr es ihr gewohntes Leben auf den Kopf stellt.

 

Heute stellen wir euch in unserem Blogbeitrag Josephine vor. Sie ist Co-Founderin von PRANA UP YOUR LIFE, was sie mit ihrer Schwester Jasmin gegründet hat.

Prana up, Prana,JOSEPHINE JEß, JASMIN JEß,Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf, Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, Düsseldorf, Tagwerk, mein Tagwerk,

Josephine und Jasmin

Vorstellung: Bitte stell dich kurz vor. Wer bist du?

Moin Moin, ich bin Josephine, 28 Jahre jung und komme aus dem schönen Hamburg. Ich verbringe super gerne Zeit auf meiner Yogamatte und liebe es, gut zu essen. Meine Liebe zu einem achtsamen Lifestyle, der Ayurveda integriert und viel PRANA beinhaltet, habe ich zu meiner Berufung gemacht und gehe jeden Tag darin auf.

Berufsbezeichnung: Was machst du? Beschreibe deine Tätigkeit.

Ich bin Co-Founderin von PRANA UP YOUR LIFE. Zusammen mit meiner Schwester Jasmin begleite ich in unseren Online Coaching Programmen Frauen auf ihrem Weg, Ayurveda und Achtsamkeit in ihren Alltag zu integrieren, um so mehr Lebensenergie zu kreieren. Vor drei Jahren haben wir den Podcast „Prana up your life – dein Podcast für mehr Lebensenergie“ gestartet und dürfen wöchentlich über 18.000 Menschen mit unseren Themen begeistern.

Prana up, Prana,JOSEPHINE JEß, JASMIN JEß,Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf, Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, Düsseldorf, Tagwerk, mein Tagwerk,

Ladys @ Work

Wie bist du zu diesem Beruf gekommen? Warum hast du diesen Weg gewählt? Oder anders gesagt, was hat dich Inspiriert, gab es eventuell ein Vorbild, dass in diesem Bereich gearbeitet hat?

Der eigene Weg hat mich zu meinem Beruf bzw. meiner Berufung geführt. Im Rahmen meines Praktikums habe ich 2015 für einige Monate in San Francisco gelebt. Das war eine tolle Erfahrung, aber ich wurde dort auch mit vielen Herausforderungen konfrontiert. In dieser beruflich und emotional stressigen Zeit versuchte ich mich mit Essen abzulenken. Durch dieses emotionale Essen geriet ich in einen Teufelskreis und verlor mein Körpergefühl. Ich schaffte es durch Yoga und Achtsamkeit, meine Mind-Body-Connection nach und nach wieder zu stärken und tauschte mich mit meiner Schwester Jasmin viel über Ernährung und die unterschiedliche Wirkung von Nahrungsmitteln aus. Jasmin beschäftigte sich damals intensiv mit Ayurveda und spürte, welchen positiven Einfluss ayurvedische Ernährung und Routinen auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und letztendlich unsere Lebensenergie haben können. Seitdem begleitet und bereichert diese Erfahrungswissenschaft unser persönliches Leben. Unser Wunsch, das weiterzugeben, was wir selber erfahren haben, wurde immer größer – so entstand PRANA UP YOUR LIFE. Der Schritt in die Selbstständigkeit hat natürliches Einiges an Mut erfordert, aber wir sind überglücklich, dieses Schritt gegangen zu sein. Wir sind dankbar, viele Menschen an unserer Seite und in unserem Leben zu wissen, die uns unterstützen, von unseren Eltern über Dr. Janna Scharfenberg hin zu Dr. Vasant Lad – gleichzeitig waren und sind diese Menschen wundervolle Vorbilder für uns.

 

Prana up, Prana,JOSEPHINE JEß, JASMIN JEß,Yoga, Körpergefühl, Ernährung, ausbalancierter Geist, PRANA AYURVEDA KUR, Ayurveda, essen, kochen, Ernährung, ayurvedische Küche,Tobi Dahmen, Illustration, Niederlande, Utrecht, Niederrhein, Düsseldorf, Kommunikationsmedien, Comiczeichner, Fotografie, Fotograf, Photographer, Selbständig, Freelancer, Soloselbstständig, Selbständigkeit, Kleinunternehmer, Buchhaltung, Accountant, Hamburg, Berlin, Gullivers Reisen, Portraits, Reisefotografie, Corona, Covid 19, Corona Krise, Corona Hilfe, Krise, Hilfe, Düsseldorf, Tagwerk, mein Tagwerk,

Wie gehst du mit dieser Krisensituation um? Wurden deine Aufträge storniert oder verschoben? Kannst du die Corona Hilfe beantragen? Und wenn ja tust du das?

Unser Business ist hauptsächlich online, daher wächst es gerade. Wir geben mehr Interviews denn je, unser Podcast wächst und unsere Kursteilnehmerinnen erzielen tolle Erfolge. Viele Menschen haben momentan Zeit und spüren, wie wichtig es ist, sich mit ihrer psychischen und physischen Gesundheit auseinanderzusetzen. Ayurveda in seiner Ganzheitlichkeit, mit seinen ayurvedischen Routinen und den individuellen Empfehlungen für den Lebensstil und die Ernährungsweise, ist so unglaublich wertvoll und kann uns gerade in diesen unsicheren Zeiten unterstützen. Außerdem hilft der Ayurveda uns, neue Perspektiven zu entwickeln und die jetzige Situation auch als Chance zu sehen.

Neben der wundervollen Arbeit, die wir momentan leisten dürfen, gibt es aber auch Downsides. Wir wären vor ein paar Tagen mit einer Gruppe nach Sri Lanka zu einer begleiteten Ayurveda-Kur geflogen, die wir aufgrund der Umstände absagen mussten. Das ist finanziell ein großer Einbruch, wir werden die Kur jedoch voraussichtlich im November nachholen und versuchen bis dahin gutes Krisenmanagement zu betreiben.

Hat sich deine Arbeitsweise verändert? Glaubst du dass sich die Arbeitswelt und Einstellungen zu Freizeit verändern wird?

Wir arbeiten seit unserer Gründung immer wieder im Home Office oder in Co-Working Spaces. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sind sehr durchlässig, doch wir merken immer wieder, wie wichtig es ist, Arbeit und Freizeit klar voneinander zu trennen und sich Inseln zu schaffen. Die freie Zeit wertzuschätzen ist für mich von großer Wichtigkeit und wird in meinen Augen in Zukunft nicht nur in meiner Arbeitswelt immer bedeutsamer werden. In den Gesprächen mit meinen Klientinnen bemerke ich immer mehr die wachsende Wertschätzung der Dinge, die wir schon fast für „normal“ und selbstverständlich gehalten haben. Die Freiheit, die wir in unserer Welt haben, ist fast unglaublich und das Bewusstsein dafür zu schärfen ist in meinen Augen eine schöne Veränderung.

Hast du hilfreiche Tipps für uns und unsere Leser?

Viele Menschen leiden momentan unter der Unsicherheit, die durch die jetzige Situation entsteht, oder fühlen sich hilflos, da sie nur wenig aktiv machen oder beitragen können. Das Wichtigste und Beste, was man gerade tun kann, ist gut r sich selbst zu sorgen. Dazu gehört, sich innerlich und äußerlich zu reinigen. Im Ayurveda ist die Morgenroutine, die u.a. aus einer Mundreinigung und dem Trinken von warmen Wasser besteht, ein wichtiger Bestandteil, um gut für sich selbst zu sorgen. Auch Atemübungen und Yoga helfen dabei, gesund zu bleiben. Jasmin und ich lieben Gewürze – die verschiedenen Geschmäcker und Wirkungen sind faszinierend. Im Ayurveda ist Ingwer eine wichtige Heilpflanze und gerade momentan kannst du Ingwer in jedem Gericht verarbeiten. Auch warmes, frisches Ingwerwasser ist super, um deiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Wenn du an weiteren Tipps für deine Gesundheit interessiert bist, schau gerne auf unserem Blog vorbei: www.pranaupyourlife.de/blog

 

Zu guter Letzt was wünschst du dir wenn die Krise vorbei ist? Was wirst du als erstes tun?

Ich wünsche mir, dass das Bewusstsein für die wirklich wichtigen Dinge im Leben wächst. Ich führe sehr schöne und bereichernde Gespräche mit meinen Freunden, die eine ganz neue Offenheit beinhalten – das erfüllt mich mit sehr viel Freude. Diese neue Bewusstheit und Offenheit möchte ich beibehalten und gerne, wenn es wieder möglich und erlaubt ist, in persona mit einer Umarmung abschließen.

Vielen Dank für das Gespräch und deine Zeit!

hello@pranaupyourlife.de
Prana up your Life

Hier noch eine Verlinkung zu einem kostenlosen Guide, der dabei hilft die aktuelle Situation auf ganz individuelle Art und mit Gelassenheit zu meistern: https://pranaupyourlife.de/guide

 

 

meintagwerk kennen lernen
Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »