Miriam Mohnberg, Kinesiologie , Tape, Taping, Muskeln, be in touch,Tanja, Franz, yoga, coworking, , Frauen, Frauen im business, Frauen startup,Buchhaltung, büro,business coach,Startup, Führungskräfte, Glücklich, Lieblingsplatz, Freiberufler, Hamburg, Freelancer, Grafikdesigner, ideen, Kreativ, Love, Strategieentwicklung, Wachstumsmanagement, Leadership, einfach Buchhaltung, Einfache Buchhaltung Online, Buchhaltung, Freiberufler, Mac, Buchhaltungssoftware Online

Gesundheit und Wohlbefinden mit Miriam Mohnberg

on Februar 5 | in belegjunkie | by | with 1 Comment

Das neue Jahrzehnt

Nun ist das neue Jahr schon ein paar Wochen alt und wir befinden uns schon wieder in unserem gewohnten Trott. Oder? Bestimmt haben sich viele von euch vorgenommen im neuen Jahr alles oder zumindest vieles zu ändern. Alte Gewohnheiten, die euch nicht mehr gefallen abzulegen, mehr Sport zu machen, nicht mehr zu rauchen, abnehmen ect. Ich persönlich bin gar nicht so ein Fan dieser Neujahrsvorsätze. Man kann sein Leben ja immer ändern wenn man möchte. Trotzdem widmen wir uns in unserem ersten Blogbeitrag im neuen Jahrzehnt der Gesundheit und dem Wohlbefinden. Wir haben diesmal Interviews geführt mit einer Ying Yoga Lehrerin, einer Heilerin, einer Kinesiologin und einer Ernährungsberaterin und Hormon Coach. Das es diesmal wieder nur Frauen sind ist reiner Zufall!

 

Nachdem wir euch letzte Woche Tanja Franz und Yin-Praxis-Düsseldorf vorgestellt haben, stellen wir euch heute wir euch Miriam Mohnberg vor. Sie ist wie sie sagt chaotisch, ehrlich und sehr gefühlsstark.

Miriam Mohnberg, Kinesiologie , Tape, Taping, Muskeln, be in touch,Tanja, Franz, yoga, coworking, , Frauen, Frauen im business, Frauen startup,Buchhaltung, büro,business coach,Startup, Führungskräfte, Glücklich, Lieblingsplatz, Freiberufler, Hamburg, Freelancer, Grafikdesigner, ideen, Kreativ, Love, Strategieentwicklung, Wachstumsmanagement, Leadership, einfach Buchhaltung, Einfache Buchhaltung Online, Buchhaltung, Freiberufler, Mac, Buchhaltungssoftware Online

Miriam Mohnberg

 

Be in Touch!

Vorstellung: als erstes stell dich bitte kurz vor. Wer bist du?

Ultrakurz: Miriam, chaotisch, fürsorglich, neugierig.
Etwas länger: Miriam Mohnberg, Jahrgang ´76, alleinerziehende Mutter eines wundervollen Sohnes (Luke) in Hamburg, St Pauli. Was mich wohl am meisten auszeichnet, ist meine unbändige Neugierde am Menschen. Vor zwanzig Jahren habe ich Mathematik und katholische Theologie auf Lehramt studiert, letztendlich habe ich das Studium Sozialpädagogik abgeschlossen. Um die benannte Neugierde zu stillen habe ich eine große Kinesiologie-Ausbildung über 1 1/2 Jahre absolviert.

Berufsbezeichnung: beschreibe deine Tätigkeit, was machst du?

Da kann ich 3erlei anführen:Als Akademikerin arbeite ich mit Menschen zusammen, die von einer chron. psychischen Erkrankung bedroht sind. Mit Ihnen arbeite ich an ihrer beruflichen Orientierung, sowie an der Angliederung in den Arbeitsmarkt.Es geht hier viel um Persönlichkeitsentwicklung und um das Hervorbringen unentdeckter Talente.Diese Arbeit ergänzt sich hervorragend mit den Workshops, die ich für Frauen in Hamburg, Berlin und Dortmund anbiete. In kleinen Gruppen arbeiten wir daran, das eigene Gefühlschaos zu ordnen, Klarheit und Selbstvertrauen gewinnen und die Intuition zu stärken um souveräne Entscheidungen zu treffen. Im Rahmen von „Women’s Circle“ leite ich  in Hamburg weitere Frauenkreisgruppen. Zum Herbst des Jahres 2019 wurde ich eingeladen einen Vortrag auf der Familienkonferenz „Elternschaft, Bindung und Beziehung“ zu halten. Das Thema war „Intuition als Wegweiser – Wie du mit Gefühl Entscheidungen treffen kannst“. Ich durfte in  einem Saal gefüllt mit 255 Menschen in dieses spannende Thema eintauchen und samt meiner kinesiologischen Übungen zusammen mit den Teilnehmerinnen in Bewegung kommen.

Miriam Mohnberg, Kinesiologie , Tape, Taping, Muskeln, be in touch,Tanja, Franz, yoga, coworking, , Frauen, Frauen im business, Frauen startup,Buchhaltung, büro,business coach,Startup, Führungskräfte, Glücklich, Lieblingsplatz, Freiberufler, Hamburg, Freelancer, Grafikdesigner, ideen, Kreativ, Love, Strategieentwicklung, Wachstumsmanagement, Leadership, einfach Buchhaltung, Einfache Buchhaltung Online, Buchhaltung, Freiberufler, Mac, Buchhaltungssoftware Online

Miriam

 

Wie bist du zu diesem Beruf gekommen? Was hat dich dazu bewegt in diesem Bereich zu arbeiten?

Wie ich zur Sozialpädagogik gekommen bin? Es ist ganz einfach und simpel erklärt: nach dem anstrengenden Mathestudium wollte ich mit möglichst wenig Aufwand einen Akademikertitel erreichen und es sollte etwas mit Menschen zu tun haben. Da bot sich dieses Studium an.
Die Theorien und wissenschaftlichen Inhalte des Studiums konnten allerdings meine o.g. Neugierde nicht in Gänze stillen und so entschied ich mich im Jahr 2013 (im Wochenbett, mit meinem Sohn an der Brust ;-)) etwas anzuschließen, was meine Fragen über das menschliche Erleben und Verhalten beantwortet. Da kam die holistische Quantenkinesiologie von Matthias Weber in Oldenburg! Hier lernte ich 1 1/2 Jahre Methoden aus der pädagogischen, psychologischen, strukturellen und energetischen Kinesiologie, die alle auf unterschiedlichen Ebenen des menschlichen Erlebens Stressoren lösen: körperlich, mental und emotional. Man erfährt mit diesen Methoden und den
dazugehörigen Fragen immer  noch etwas Unbekanntes über sich und erfasst Zusammenhänge. Das ermöglicht diese wundervollen „AHA! – Erlebnisse“.

 

Gibt es jemanden oder etwas, was dich inspiriert? Hast du ein Vorbild?

Puh. Da muss ich etwas länger überlegen.- Eigentlich inspiriert mich niemand über einen längeren Zeitraum und doch alles und jeder zu jeder Zeit. Mein Thema ist ja die Intuition und das Integrieren von Gefühlen. Da kommt es durchaus vor, dass ich in einem Gespräch in besondere Resonanz gehe. Diesem Impuls folge ich dann, weil er mich inspiriert. Das kann beispielsweise eine Kundin sein, die in ihrer individuellen Art etwas besonders Mutiges wagt. Das regt mich an!

Zu Beginn des Jahres nimmt sich jeder vor mehr für seine Gesundheit zu tun. Es wird allgemein sehr viel über Wellness und Gesundheit gesprochen. Selbstheilung ist ein Begriff,  den man immer öfter hört. Wir würden gerne deine Meinung dazu hören. Und wie wichtig ist es in deinem Leben? Worauf achtest du am meisten.

Meine Profession ist es, auf seine Gefühle zu achten und danach zu handeln. Zu oft drückt man seine Gefühle weg oder ignoriert sie, was letztendlich zu Krankheitssymptomen führt. Das ist das Eine: das Wegdrücken. Das Zweite ist, dass jedes Gefühl eine Handlungsaufforderung beinhaltet: für uns, für unser Bedürfnis. Das täglich anzuwenden, ist für mich seelische Wellness und Psychohygiene. Regelmäßig führe ich sogenannte Balancen bei mir selber durch um Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Hast du dazu auch Tipps für uns? Kleine Dinge die uns inspirieren können, Dinge die man gut in den Alltag einbauen kann?

Ja! Unglaublich gerne!
1. Du nimmst wahr, dass du gerade in ein altes, ungewünschtes Verhaltensmuster fällst. (bspw. dein Kind oder Partner anschreien- kommt in den besten Familien vor ;-))
2. Halte inne und frage dich, ob du das wie immer (altes Muster) machen möchtest. Falls ja, mache alles wie immer. Falls nein, gehe weiter so vor:
3. Bitte dich selber, dir eine Lösung zu zeigen.
4. Warte und beobachte, eine Antwort (eine Idee, deine intuitive Stimme) wird kommen.
5. Nimm den neuen Impuls wahr und habe den Mut diesmal anders zu reagieren.

Miriam Mohnberg, Kinesiologie , Tape, Taping, Muskeln, be in touch,Tanja, Franz, yoga, coworking, , Frauen, Frauen im business, Frauen startup,Buchhaltung, büro,business coach,Startup, Führungskräfte, Glücklich, Lieblingsplatz, Freiberufler, Hamburg, Freelancer, Grafikdesigner, ideen, Kreativ, Love, Strategieentwicklung, Wachstumsmanagement, Leadership, einfach Buchhaltung, Einfache Buchhaltung Online, Buchhaltung, Freiberufler, Mac, Buchhaltungssoftware Online

so lieber nicht

 

Gibt es in deinem Leben noch etwas was du erreichen möchtest oder etwas was du noch unbedingt machen möchtest? Stichwort Bucked List!

Sich seinen Gefühlen in allen Konsequenz zu zeigen, was so viel bewirkt, noch mehr unter die Leute zu bringen: das ist ein großer Wunsch. Dann möchte ich noch mehr vor vielen Menschen sprechen und diese mitreißen, das macht mir unglaublich Spaß und fordert mich ganz wundervoll :-). Und zu guter Letzt, möchte ich mit meinem Sohn reisen und mit seinen Augen andere Kulturen entdecken.

Wir wären nicht tagwerk wenn wir nicht auch etwas über Buchhaltung fragen würden. Das Allerschönste und das Allerschlimmste zu diesem Thema ist…

Das allerschönste ist, dass ich immer meine Mama fragen kann, wenn ich vor einem Problem stehe. Das allerschlimmste ist, wenn sie dann nicht ans Telefon geht.

 

Zu guter Letzt noch etwas was du los werden möchtest! Etwas was du schon immer sagen wolltest?
 Vielen Dank für das Gespräch und deine Zeit!

Ich habe es als unglaublich befreiend erlebt, mich frei zu machen von Grundhaltungen, die ich durch Eltern und Gesellschaft vermittelt bekommen habe und die gar nicht zu meinem Leben passen. Sie verdecken so viel von unserem eigentlichen Naturell. In sich hinein zu fühlen und den Mut aufzubringen etwas anders zu machen (als sonst) lohnt sich so sehr, denn die Erfahrung, die man macht, erweitert den Horizont und damit das eigene Handlungsspektrum. Es macht frei!

Vielen Dank für das Gespräch und deine Zeit!

Vielen Dank für die Möglichkeit!  Es hat mir viel Spaß bereitet!

So erreichst du Miriam Mohnberg:

www.miriammohnberg.de

 

 

 

https://linktr.ee/miriammohnberg

Miriam: +49.(0)176 232 59665
E-Mail: hallo@miriammohnberg.de

Im nächsten Blogbeitrag stellen wir euch Health Coach Laura vor.

 

meintagwerk kennen lernen
Pin It

One Response to Gesundheit und Wohlbefinden mit Miriam Mohnberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »